(0)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung für den Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:

 

Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen vom jeweiligen Vertrag zurückzutreten.

Für Leistungen, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden, ist das Rücktrittsrecht ausgeschlossen (siehe AGB Punkt 2.7).

Die Frist zum Rücktritt beginnt entweder (a) mit dem Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunde benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der Ware er-langt, oder (b) wenn der Kunde mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat, die getrennt geliefert werden, mit dem Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunde benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der zuletzt gelieferten Ware erlangt, oder (c) bei Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen mit dem Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunde benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der letzten Teilsendung erlangt.

Um das Rücktrittsrecht auszuüben, muss der Kunde coolprint mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, von diesen Vertrag zur Gänze oder Teilweise zurückzutreten, informieren. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Rücktrittsrechts vor Ablauf der Rücktrittsfrist absendet. Das Widerrufsformular können Sie hier downloaden.

Die Rücksendung hat an:

coolprint GmbH
Wünschendorf 160
A - 8200 Hofstätten an der Raab

zu erfolgen.

 

Folgen des Rücktritts

coolprint hat alle vom Kunden geleisteten Zahlungen, sofern zutreffend einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von coolprint angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat) unverzüglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab Zugang der Rücktrittserklärung zu erstatten. coolprint wird dafür dasselbe Zahlungsmittel verwenden, dessen sich der Kunde für die Abwicklung seiner Zahlung bedient hat.

Der Kunde hat coolprint eine Entschädigung für eine Minderung des Verkehrswerts der jeweiligen Ware zu zahlen, sofern dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit derselben zurückzuführen ist.

Der Kunde ist verpflichtet, die Waren unverzüglich spätestens jedoch binnen vierzehn Tagen ab Abgabe der Rücktrittserklärung an coolprint zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

 

Ausschluss des Rücktrittsrechts

Der Kunden hat kein Rücktrittsrecht bei Waren, die nach Kundespezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, oder bei Waren die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten ist. Ferner besteht keine Rücktrittsrecht bei Dienstleistungen, mit deren Ausführung coolprint auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden vor Ablauf der Rücktrittsfrist begonnen hat.